Lernende mit kantonaler Unterstützung

Lernende, deren Schulgeld weitgehend vom jeweiligen Kanton übernommen wird, bezahlen eine Lernendenpauschale von CHF 600.– pro Semester. Diese Pauschale beinhaltet alle zusätzlich anfallenden Kosten wie Lehrmittel, Diplome, Kopien, Prüfungsvorbereitungen, Lernplattformen etc.

Lernende ohne kantonale Unterstützung

Lernende ohne kantonale Unterstützung bezahlen folgende Ausbildungskosten im E- und B-Profil:

1. & 2. Lehrjahr (Kosten pro Semester)
8’500.– Schulgeld und 600.- Lernendenpauschale

3. & 4. Lehrjahr (Kosten pro Semester)
3’500.– Schulgeld und 600.- Lernendenpauschale

Lernende ohne kantonale Unterstützung bezahlen folgende Ausbildungskosten im M-Profil:

1. & 2. Lehrjahr (Kosten pro Semester)
9’000.– Schulgeld und 600.- Lernendenpauschale

3. & 4. Lehrjahr (Kosten pro Semester)
4’000.– Schulgeld und 600.- Lernendenpauschale

Im 3. und 4. Lehrjahr erhalten die Lernenden einen Lernendenlohn analog des Lohnes des 2. und 3. Lehrjahres der «regulären» KV-Lehre.