Eishockey: Pius Suter wechselt in die NHL!!

Was sich seit langem agekündigt hat, ist nun Tatsache: Der UNITED-Absolvent von 2018 wechselt auf die kommende Spielzeit in die beste Liga der Welt und schliesst sich den Chicago Blackhaws an.

Pius Suter besass bei seinem Stammverein, den ZSC Lions, noch einen Vertrag bis zum Frühjahr 2023. Bei der letzten Kontraktverlängerung liess sich der Topskorer der vergangenen Saison jedoch eine Ausstiegsklausel für die NHL vermerken.

Diese nutzt der 24-jährige Stürmer nun nach nahezu 250 NLA-Partien und jeweils fast 100 Toren und Assists in der höchsten Spielklasse für seinen ersten Wechsel über den „Teich“.

Pius Suter ist nach Kevin Fiala, Sven Andrighetto, Philipp Kurashev, Dennis Malgin und Jonas Siegenthaler bereits der sechste Eishockey-Profi mit UNITED-Vergangenheit, der es in die nordamerikanische Vorzeige-Liga schafft. 

P.S. Pius‘ Key-Player Rolle bei den ZSC Lions soll mit Russland-Rückkehrer Sven Andrighetto ein an der Baslerstrasse bestens bekannter Puck-Könner übernehmen.

Wir wünschen Pius auf seinem weiteren Weg viel Erfolg!