Eishockey: Starker Einstand von UNITED-Absolvent Kühni bei NLA-Feuertaufe

Kevin Kühni nutzte seinen Ersteinsatz in der NLA. Der bei Winterthur und den GCK Lions grossgewordene Verteidiger debütierte in der Partie gegen Kloten in der höchsten Spielklasse und reihte sich in der 52. Minute gleich auch als Torschütze ein. Sein Ausgleich zum 4:4 ermöglichte den Fribourgern schliesslich den Erfolg im Penaltyschiessen. 

Der UNITED-Absolvent steht bei B-Ligist Visp unter Vertrag, brachte es seit 2012 auf bereits über 250 NLB-Einsätze und kommt nun mit einer B-Lizenz bei Fribourg-Gotterón in der Beletage zum Einsatz.