Fussball: Karrieresprung für Christian Marques

Der einstige Lernende der 18A erhielt in dieser Woche seinen ersten Profivertrag – an einer höchst feinen Adresse. Christian unterschrieb beim FC Wolverhampton im Zentralwesten Englands. Das Fanion-Team der «Wolves» gehört zurzeit zur erweiterten Spitzen der Premier League.

 

Christian dürfte vorerst weiterhin bei der U23 des Wolverhampton FC zum Einsatz gelangen. Doch der talentierte Innenverteidiger und Schweizer Nachwuchsnationalspieler trainiert bereits jetzt regelmässig bei der Premier-League-Equipe mit. Wie gross der Stellenwert des 17-Jährigen schon ist, lässt sich auch an Christians Captain-Rolle in der Nachwuchs-Squadra ablesen.