Fussball: Pascal Brügger feiert Aufstieg in NLB!

Bereits am vorletzten Spieltag der Promotion League gab es für den SC Kriens und den UNITED-Lernenden Pascal Brügger (Klasse 15c, ZH) den grossen Reibach. Die Innerschweizer und ihr Torhüter sind nach dem 2:1-Erfolg in La Chaux-de-Fonds nicht mehr vom Spitzenplatz zu verdrängen und steigen in die Challenge League auf. 

Für den 19-Jährigen, der diese Saison von seinem Stammklub Winterthur an die Luzerner ausgeliehen war, endete die Spielzeit 17/18 auch mit einem persönlichen Erfolgserlebnis. Pascal amtete heuer als Back-Up für den nigerianischen Stammtorhüter. In der Dernière gegen Stade Lausanne-Ouchy kam er über die volle Distanz zum Einsatz und hielt seinen Kasten beim 6:1-Kantersieg mit einer Ausnahme rein.

Wir gratulieren herzlich zum Aufstieg!

Pascal Brügger stösst damit zu einer Gruppe von aktuell fünf UNITED-Lernenden, die den höchsten beiden Spielklassen angehören. Petar Pusic (14b, ZH) und Cédric Zesiger (15b) spielen beide beim Rekordmeister GC in der NLA; Kevin Rüegg und Fabian Rohner (beide 14b, ZH) sorgten in den letzten Wochen und Monaten verschiedentlich beim frisch gebackenen Cup-Sieger FCZ für Aufsehen; FCSG-Senkrechtstarter Jasper van der Werff (14, SG) verblüffte in der zweiten Saisonhälfte nicht nur die Ostschweiz und hat seinen ersten Ausland-Transfer bereits unter Dach und Fach. Und last but not least gehört Francesco Amendola (15a) dem Challenge-League-Team Rapperswil an.