Fussball: Simon Sohm erklimmt oberste Stufe

Der Absolvent dieses Sommers ist der nächste UNITED, der in der A-Nationalmannschaft zu einem Einsatz kommt. Simon zeigt sein Können im Freundschaftsspiel gegen Kroatien.

Der hochtalentierte Mittelfeld-Akteur ersetzte nach einer guten Stunde Djibril Sow, der seine KV-Ausbildung zu Teilen ebenfalls an der UNITED absolvierte. Simon, seit wenigen Wochen in den Diensten von Parma Calcio in der Serie A, kam beim Stand von 1:1 auf den Rasen. An der knappen Niederlage der Schweizer (1:2) vermochte Simon indes nichts auszurichten.

Für die Schweiz standen mit Remo Freuler, Admir Mehmedi (beide Abschluss  2011) und Nico Elvedi (2016) drei weitere UNITEDS im Aufgebot. Admir griff von Beginn weg an, Remo ersetzte in der zweiten Hälfte Captain Xhaka, Nico verfolgte das Friendly von der Bank aus.

Für die Schweiz steht bereits am Samstag das nächste Spiel auf dem Programm. In der Nations League trifft das Petkovic-Team auswärts auf Spanien. Nicht dabei sein wird Manuel Akanji. Der UNITED-Absolvent von 2016 wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Am Dienstag folgt schliesslich das Gastspiel in Deutschland und damit die 3. Partie innert 7 Tagen.

Quelle: SRF