Golf: Amy Steger gewinnt ältestes Golf-Turnier der Schweiz!

Ende Juni / anfangs Juli fanden auf der Golfanlage Samedan die Engadine Amateur Championship 2018 statt. Der Platz in Samedan ist der älteste der Schweiz und auch die Engadine Amateur Championship werden bereits seit 125 Jahren ausgespielt –  mit Amy Steger (Klasse 15, SG) als strahlender Siegerin bei der Jubiläumsausgabe!  Exklusiv waren die Auflagen: Kein Handicap über 11.0 und maximal 120 TeilnehmerInnen. Das Teilnehmerfeld liess sich sehen: das tiefste Handicap betrug +2.6, das höchste HCP 10.5.

Die bei schönstem Engadiner Wetter ausgespielten drei Runden brachten im Frauen-Concours eine Foto-Finish-Entscheidung. Mit Runden von 77, 74 und 76 Schlägen (11 über Par) sicherte sich die St. Galler UNITED-Lernende den Gesamtsieg mit einem Mini-Vorsprung von einem Schlag. Für Amy Steger bedeutete der Turniererfolg an den Engadine Amateur Championship ein besonders angenehmes Déjà-vu. Die St. Gallerin siegte bereits bei der Austragung 2016.

Wir gratulieren Amy herzlich zum Erfolg!