Kayak: Jarl Frizlen mit U18-WM-Teilnahme

Jarl Frizlen, Lernender der 17c, hatte sich für die Weltmeisterschaften im norditalienischen Ivrea qualifiziert. Die Wettkämpfe im Piemont Mitte Juli verliefen aber nicht nach seinem Gusto.

Jarl blieb in den Vorläufen hängen und verpasste die angepeilte Halbfinal-Teilnahme. In der Kategorie Team erreichte er für die Schweiz den 13. Rang. 

Für Jarl folgt nun aber bereits das nächste internationale Highlight. In zehn Tagen stehen die Nachwuchs-Europameisterschaften an. Abermals visiert dort Jarl die Semifinals an.