Kunstturnen: Tim Randegger wird Markenbotschafter

Tim Randegger, Lernender der 16b und einer der grösseren Kunstturn-Hoffnungsträger des Landes, landete jüngst auch abseits der Kunstturnmatten einen schönen Erfolg. Der 18-jährige Schwyzer wurde von seinem Arbeitgeber Emil Frey AG zum Markenbotschafter auserkoren. Dadurch geniesst der ambitionierte Kunstturner Unterstützung im privat-sportlichen wie beruflichen Bereich. 

Die Auszeichnung als Markenbotschafter bringt dem fünffachen Medaillengewinner des diesjährigen Junioren-Championats insbesondere eine Renomee-Steigerung. Tim prangt derzeit als „Posterboy“ und in Übergrösse an vielen Standorten der bedeutenden Automobilhandelsgruppe.

Tim turnte sich diesen Sommer ins internationale Rampenlicht, als er an den Junioreneuropameisterschaften im schottischen Glasgow im Mehrkampf im sechsten Rang und damit inmitten von Europas Elite abschloss. An selber Stätte liess die Schweiz mit dem vierten Rang im Teamwettbewerb aufhorchen – wiederum mit Tim als Leistungsträger.