Leichtathletik: Nahom Yirga als Leichtathletik-Botschafter

Im Rahmen des «Weltklasse»-Meetings findet traditionellerweise auch das Finale der Nachwuchs-Laufserie «UBS-Kids-Cup» statt. Der Lernende der 18C übernahm dabei eine spezielle Helferrolle.

Beim Kids-Cup wurde in drei Disziplinen (60-Meter-Sprint, Weitsprung, Weitwurf) wurde schweizweit nach den grössten Leichtathletik-Talenten (Jahrgang 2004 und jünger) gesucht.  Zwei Tage nach dem Diamond-League-Meeting kam es ebenfalls im Zürcher Letzigrund zum Finale dieses Kids Cup. Hierfür qualifizierten sich nur die rund 500 besten der total fast 140’000 Teilnehmer.

Nahom Yirga, grosse Schweizer Nachwuchshoffnung über die Langhürden-Distanz und in diesem Sommer Teilnehmer an der U18-EM in Schweden, liess es sich nehmen, als Botschafter der Schweizer Leichtathletik den Kleinsten mit Rat und Tat an diesem Wettkampf zur Seite zu stehen. Dass Nahom nicht nur als Sportler, sondern ebenso als Person zusehends grösseres Interesse weckt, verdeutlicht auch der zeitgleich erschienene, sympathische Beitrag im Lifestyle-Magazin «Schweizer Illustrierte».