Alle grundlegenden Werte der UNITED school of sports sind im Leitbild enthalten. Dieses bildet das Fundament für alles Tun und Schaffen der Schule und ihrer Mitarbeitenden.

Schule und Sport

  • Die Schule stellt eine Verbindung zwischen Theorie und Praxis, Realität und Träumen her.
  • Die Schule unterstützt die Jugendlichen bestmöglich bei der Verwirklichung ihrer sportlichen und beruflichen Ziele.
  • Die Schule schafft die Grundlage für eine enge Koordination von Unterricht, berufspraktischer Ausbildung und Training.

 

Schulprofil

  • Die klar definierten Strukturen (Rahmenbedingungen) werden nach und nach zugunsten von persönlichen Entscheidungsspielräumen geöffnet.
  • Lernende übernehmen im Verlaufe ihrer Ausbildung zunehmend Selbstverantwortung für ihr Lernen, ihre Berufsvorbereitung und die Berufsausbildung.

 

Werte und Sinngebung

  • Die Lehrkräfte leben das Sich-Integrieren in ein soziales Netz vor.
  • Sie initiieren, moderieren und koordinieren diesen Prozess.
  • Das ganze Team begleitet, unterstützt und fördert die Lernenden zu eigenständigen, verantwortungsbewussten und handlungsfähigen Persönlichkeiten.
  • Das Lernen mit Freude sowohl im Training als auch im Schulzimmer ist unser Ziel.

 

Schlüsselkompetenzen

  • Die Lernenden bringen ihre eigenen Ressourcen und Kompetenzen in die Ausbildung ein und übernehmen persönliche Verantwortung für ihr Lernen.
  • Sie begreifen die zentralen Unterrichtsinhalte und können Zusammenhänge erkennen.
  • Sie erbringen individuelle und im Team gestützte Leistungen.
  • Sie setzen sich aktiv mit ihrer momentanen Lebenssituation auseinander und versuchen diese bestmöglich zu bewältigen.

 

Schulkultur

  • Schulleitung, Lernende, Lehrkräfte und TrainerInnen sind offen für die Schulentwicklung und helfen aktiv mit, die Schule mitzugestalten.
  • Das Schaffen einer Ausbildungskultur mit Erfahrungsräumen und Begegnungsmöglichkeiten steht im Zentrum.

 

Kommunikation

  • Alle Beteiligten (Schulleitung, Lernende, Lehrkräfte, TrainerInnen, Eltern) setzen sich für eine offene, transparente und konstruktive Kommunikation ein.
  • Wir leben und erwarten eine aktive Feedback-Kultur.
  • Wir legen Wert auf den Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationsmitteln.

 

Organisation, Führung und Mitwirkung

  • Die Schule strebt eine schlanke, flexible Organisationsstruktur mit transparenten Abläufen an.
  • Die Schule wird aufgrund von Zielvereinbarungen geführt und beachtet das Prinzip der Delegation von Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung.
  • Teamorientierte Führung beinhaltet die gemeinsame Entwicklung tragfähiger Lösungen in Bildungs- und Erziehungsfragen zwischen der Schulleitung, den Lernenden, den Lehrkräften, den Eltern und den Vereinen/Verbänden.

 

Qualität und Förderung

  • Alle Beteiligten (Schulleitung, Lernende, Lehrkräfte, TrainerInnen, Eltern) übernehmen Verantwortung für die Qualität der Schule und der Ausbildung.
  • Die Schulleitung sowie die Lernenden und Lehrkräfte verfügen über ein Qualitätsbewusstsein ihrer Tätigkeit und entwickeln dieses weiter.