Mountainbike: Abstimmen für Sina Frei!

Die UNITED-Absolventin von 2017 steht in der Endausscheidung zur Schweizer Nachwuchssportlerin des Jahres 2019. Mit einem Online-Voting kann Sina jetzt unterstützt werden. 
Etwas im Schatten von Jolanda Neff ist in den letzten Jahren mit Sina Frei ein nächstes grosses Talent im Mountainbike-Sport herangewachsen. Die 22-jährige Zürcherin räumte auf Nachwuchsstufe alles ab, was es zu gewinnen gab. 2019 holte Frei in der U23-Kategorie bereits ihren vierten EM-Titel, dazu wurde sie zum zweiten Mal U23-Weltmeisterin. Mit einer Spezialbewilligung für den Weltcup fasste Frei in dieser Saison auch bei der Elite auf Anhieb Fuss. Mit drei vierten Plätzen schnupperte die U23-Dominatorin der letzten Jahre bereits am Podest.

An der grossen SRF-Sportlergala vom kommenden Sonntag kämpfen je 6 Athletinnen und Athleten umd die begehrten «Sports Awards» und die Titel Sportlerin und Sportler des Jahres. Passend zum Event ehrt SRF 3 die grössten Schweizer Sporttalente mit dem Nachwuchspreis «SRF 3 Best Talent Sport». Der Gewinner wird ebenfalls an den «Sports Awards» gewürdigt. Nominiert sind Mountainbikerin Sina Frei, Skiakrobat Noé Roth und Leichtathlet Jason Joseph.

Der oder die GewinnerIn des Nachwuchspreises «SRF 3 Best Talent Sport» bestimmt weder eine Jury noch ein Punktesystem; es zählt einzig das Resultat eines Online-Votings; der grosszüge Pokal der Schweizer Sporthilfe ist mit 12’000 Franken dortiert.

Zum Online-Voting

Quelle: SRF/Sport