Schwimmen: Medaillen-Regen für unsere Schwimm-Asse

Grossartig: Am vergangenen Wochenende sicherten sich die Lernenden der UNITED an den nationalen Kurzbahn-Meisterschaften in Neuenburg insgesamt elf Medaillen.

Aus der Romandie kehren zwei UNITEDS als SchweizermeisterInnen nach Zürich zurück. Antonio Djakovic (18B) siegte über 400 Meter Freistil rund eine halbe Sekunde vor dem ersten Verfolger. Josif Miladinov liess sich gleich doppelt Gold umhängen. Der Lernende der 19B gewann die 100 Meter Lagen ebenso wie den 100er der Delfin-Konkurrenz!

Auf den längeren Distanzen zeigte sich Kim Bachmann (19A) in ausgezeichneter Form. Die 16-Jährige errang Rang 2 über 400 Meter und 800 Meter Freistil. UNITED-Podestpräsenz gab es aber auch in den Sprintwettbewerben: Carina Patt sicherte sich über 50 Meter Freistil den Vizemeister-Titel; gar seine persönlich dritte Einzel-Medaille feierte überdies Josif Miladinov über 50 Meter Delfin.  

In vier Wettbewerben ging die Bronzemedaille an Lernende der UNITED. Gian-Luca Gartmann (19C) konnte sich im «Indoor-Marathon» über 1500 Meter über die Auszeichnung freuen. Dabei verdiente sich der Lernende der 19C Bronze mit einem tollen Schlussspurt; so schnappte sich der 16-Jährige die «Stockerl-Platzierung» erst auf den letzten Metern. Erst 15 und bereits Edelmetall an den nationalen Trials: Für Annina Grabher (19B) lief besonders 200 Meter Delfin ausgezeichnet. Nochmals zur Siegerehrung durfte auch Antonio Djakovic antreten. Über 100 Lagen schlug er als 3. an.

Die Resultate und Platzierungen im Stenogramm:

Fabian Kempf:

4. Rang 200 Rücken

5. 50 Rücken

6. 100 Rücken

10. 200 Delfin

Kim Bachmann:  

2.           400 Freistil

2.           800 Freistil

4.           50 Freistil

6.           100 Freistil

7.           200 Freistil

10.         100 Lagen

 

Annina Grabher:

3.           200 Delfin

9.           100 Delfin

10.         50 Delfin

 

Josif Miladinov:

1..          100 Delfin

1..          100 Lagen

2.           50 Delfin

7.           100 Freistil

 

Gian-Luca Gartmann:

3.           1500 Freistil

5.           400 Lagen

12.         100 Rücken

 

Aliyah Götsch:

36.         400 Freistil

44.         100 Rücken

48.         100Delfin

 

Noe Pfenninger:

19.         100 Rücken

22.         100 Lagen

 

Antonio Djakovic:

1..          400 Freistil

3.           200 Freistil

3.           100 Lagen

4.           100 Delfin

5.           100 Freistil

 

Niki Bischof:

11.         200 Rücken

21.         100 Rücken

 

Chantal Ua:

12.         100 Lagen

18.         50 Brust

18.         50 Delfin

 

Selina Weber:

13.         100 Brust

13.         200 Brust

18.         200 Lagen

 

Carina Patt:

2.           50 Freistil

4.           100 Freistil

4.           200 Freistil

8.           400 Freistil

15.         50 Delfin

 

Laura Gyenes:

10.         50 Brust

18.         100 Brust

 

Marc Fois:

20.         50 Brust

21.         200 Brust

Quelle/Mitarbeit: SW/CU/AG/TR; Swiss Swimming