Skispringen: Ritterschlag für Sandro Hauswirth

Sandro Hauswirth, Lernender der 16a, steigt in einen elitären Kreis hochtalentierter Schneesportler auf. Der 18-Jährige profitiert in der Saison 18/19 von einem umfangreichen Sponsoring des Swiss-Ski Hauptpartners Swisscom. 

Die Unterstützung seitens des Kommunikationsriesen beschränkt sich indes nicht nur auf finanzielle Gegenleistungen. Die Swiss-Ski-Hauptsponsorin unterstützt die zehn „Swisscom Snow Talente“ beim Aufbau einer eigenen Homepage, sie bietet Coachings im Umgang mit Social Media, begleicht die Telekommunikationskosten von Sandro und lädt ihn die übrigen neun Zukunftshoffnungen zu ausgewählten Events auf dem roten Teppich ein. 

Sandro setzte sich beim Auswahlverfahren gegen rund 70 andere B- und C-Kader-AthletInnen durch. Zum Casting-Day waren dann noch 20 BewerberInnen im Rennen. Dort hatten die Finalistinnen schliesslich verschiedene Aufgaben wie ein Vorstellungs-Pitch, Gruppenaufgaben und Interview-Hürden zu überspringen.

Zum Swisscom-Snow-Talents-Team der Saison 2018/19 zählen nebst Sandro vier SkifahrerInnen, eine Langläuferin, ein Free Skier, eine Alpin-Snowboarderin, ein Freestyle-Snowboarder und eine Aerial-Athletin.