Snowboard-Cross: Doppel-Erfolg für Anouk Dörig

Anouk Dörig, Lernende der St. Galler 18er-Klasse, feierte im Pitztal an einem Wochenende zwei Erfolge. Die 16-jährige Snowboard-Crosserin entschied im Tirol anfangs Dezember gleich beide Rennen für sich.

Die Events auf Stufe Junior Fis fanden in einem höchst internationalen Rahmen statt. Anouk traf nebst Konkurrentinnen aus den Alpenländern auch auf Athletinnen aus China, der Niederlande, Japan oder Tschechien.  Die stärksten Widersacherinnen im vierzig köpfigen Feld stellte jedoch Russland.

Anouk bewahrte in den K.o.-Runden jeweils kühlen Kopf und hielt sich aus den Rangeleien etwa beim meist hektischen Startabschnitt raus. Daraus resultieren zwei souveräne Rennsiege, dank denen sich die Ostschweizerin Mumm für die anstehenden Aufgaben sichert. In absehbarer Zukunft will die UNITED-Lernende auch auf Stufe Europa-Cup Akzente setzen.