Triathlon: Anja Weber läuft an der U20-WM in die Top10!

Schöner Erfolg: Bei der Junioren-Weltmeisterschaften (U20) in Lausanne klassierte sich Anja Weber (17C) auf dem hervorragenden 8. Rang.

Schnellschwimmerin Anja kam als Zweite aus dem Wasser und bildete auf der Radstrecke mit anderen eine rund 15-köpfige Spitzengruppe. Diese erarbeitete sich rund 40 Sekunden Vorsprung auf die weiteren Verfolgerinnen. Auf den abschliessenden 5 Laufkilometern machte Anja noch einige Plätze gut, erreichte das Ziel als 8. und knackte damit die Top10.

Interessantes am Rande: Die 18-Jährige lief noch im jüngeren Jahrgang; in Lausanne waren nur zwei gleichaltrige (oder jüngere) Konkurrentinnen schneller als Anja.  

Im separat ausgetragenen U23-WM-Rennen erkämpfte sich UNITED-Absolventin Alissa König (Abschluss 2016) den 13. Rang. Nach dem Schwimm-Abschnitt startete Alissa in der zweiten Rad-Verfolgergruppe zur Aufholjagd und kämpfte sich nach einer guten Laufleistung noch deutlich nach vorne.