Triathlon: Anja Webers nächste Glanzleistung

An den U20-Europameisterschaften im estnischen Tartu untermauerte die UNITED-Lernende Anja Weber mit Rang 6 ihr internationales Potenzial. Die Erfolgsmeldungen um das 17-jährige Ausnahmetalent reissen nicht ab. In Tartu mass sich Anja mit Europas besten Triathletinnen bis und mit Jahrgang 1999. Ihre aussergewöhnlichen Stärken im Wasser vermochte die Lernende der 17c auch im EM-Rennen auszuspielen. Alleine in Führung liegend wechselte sie auf die Radstrecke. Dort kam es zum Zusammenschluss mit der nachmaligen Bronze-Gewinnerin aus Frankreich. Auf der abschliessenden Laufetappe hatte Anja dann zu beissen. Gegen die grösstenteils zwei Jahr älteren Konkurrentinnen konnte Anja den Podiumsplatz nicht halten und erreichte in der Endabrechnung den immer noch hervorragenden 6. Schlussrang – als deutlich Beste ihres Jahrgangs. 

Wir gratulieren Anja zum Top-Resultat!