UNITEDinside: Das Portugal-Camp war ein voller Erfolg!

Während zwei Wochen traininerten die Teilnehmerinne und Teilnehmer des hauseigenen UNITED-Trainingslager im Süden Europas unter bestmöglichen Bedingungen. Wir blicken mit den TeilnehmerInnen auf eine spannende, ereignisreiche und profitable Zeit zurück. Die Statements unserer Lernenden geben einen Eindruck über Stimmung, Trainingsqualität, den zu erwartenden Profit und den hohen Spassfaktor.

„Das Trainingslager war abwechslungsreich und eine neue Erfahrung: Gute und strukturierte Trainingseinheiten und genügend Zeit zur Erholung. Für mich persönlich ein guter Wiederaufbau nach der langen Krankheit für den Wiedereinstieg in die Saison.“  Tyr Kohler, American Football

„Die Trainingseinheiten hier in Portugal sind immer wieder eine Herausforderung. Es ist eine super Chance, sich für die Saison fit zu machen.“  Elena Mathis, Curling.

„Das Trainingslager der United school of sports eignet sich ausgezeichnet, um sich im warmen Portugal auf die Eishockey Pre-Season vorzubereiten. Dank den optimalen Trainingsbedingungen in einer sehr guten Sportstätte lassen sich optimal Grundlagen in Kraft, Ausdauer und Koordination für das anstehende Sommertraining aufbauen. Ich bin überzeugt, dass sich die Teilnahme auch dieses Jahr wieder auszahlen wird.“  Andrin Bamert, Eishockey.

„Ich konnte mich physisch wie auch psychisch kontinuierlich für die neue Saison vorbereiten. Denn man kann sich in Ruhe von Tag zu Tag steigern und die Feinheiten der jeweiligen Übung ausnützen.“  Gian-Marco Bamert, Eishockey.

„Nach 2 Wochen Trainingslager ist man kaputt aber man ist sich sicher, besser zurückzukehren als man gekommen ist.“ Yannick Sägesser, Eishockey.