UNITEDinside: Grosser Support für das Schweizer Skispringen durch die UNITED

Die Skisprungschanzen in Einsiedeln (SZ) und das nationale Leistungszentrum starteten ein Crowdfunding, um mittelfristig den Skisprungsport in unserer Region erhalten zu können. Die UNITED beteiligt sich mit einem substanziellen Beitrag bei dieser Rettungsaktion.

Die 2005 eröffneten Schanzen im Klosterdorf zeigen Abnützungserscheinungen und weisen inzwischen Mängel auf. Insbesondere die Anlaufspuren sind durch die vielen Trainings abgewetzt und müssen dringend ersetzt werden. Mit der Rekonstruktion werden in Einsiedeln wieder optimale Trainingsmöglichkeiten geschaffen. Gerade für den Nachwuchs sind die Klosterdorf-Schanzen von essentieller Bedeutung. Ausserdem steigert die Spurerneuerung die Wahrscheinlichkeit beträchtlich, weiterhin internationale Wettkämpfe durchzuführen.

Dass sich nun die UNITED derart stark beim Crowdfunding engagiert, liegt für Schuldirektor Tobias Rohner auf der Hand: «Wir verfolgen sehr genau, wie professionell und erfolgreich in Einsiedeln gearbeitet wird. Das nationale Leistungszentrum in Schwyz hat grossen Anteil daran, wie stark sich die UNITED-Skiflieger in den letzten Jahren entwickelten. Dass wir uns da für unseren Sportpartner engagieren, ist Ehrensache.»

Die Wunschmarke des Crowdfundings liegt bei CHF 100’000. Das Projekt ist jedoch auch bereits ein Erfolg, wenn die Hälfte geschafft wird. Damit könnte dann zumindest die Anlaufspur der 50er-Schanze erneuert werden. Das Crowdfounding läuft noch einen Monat – weiter Unterstützer sind herzlich willkommen. .

Der Schweizer Skispringen feierte in den letzten 10 Jahren herausragende Erfolge: Unser kleines Land jubelte über Olympia-Gold, Weltmeistertitel und weiteres Edelmetall an Grossanlässen. In den letzten Jahren etablierte sich auch unsere Schule als namhafter Förderer dieses faszinierenden Sportes. Sowohl im Elite-, insbesondere aber im Nachwuchsbereich waren unsere Lernenden Stammgäste bei nationalen Medaillenvergaben. Sechs der Top8 der diesjährigen Schweizermeisterschaften – die Medaillen wurden am vergangenen Wochenende auf eben diesen Einsiedler Schanzen vergeben – besuch(t)en die UNITED.

Die erfolgreichen UNITED-Skiflieger an der U20-WM im Januar 2020: Sandro Hauswirth, Dominik Peter, Olan Cacroix und Lars Kindlimann

Auch international fassen die UNITEDS Fuss: Mit Sandro Hauswirth und Dominik Peter (beide Abschluss 2020) debütierten zwei unserer Absolventen schon auf Stufe Weltcup. Lars Kindlimann (Abschluss 2020) und Olan Lacroix (Klasse 17B) kommen auf zweithöchster Stufe im Continental-Cup zum Zug. 

 

Hier geht’s zur IBIY-Aktion