Biathlon: Amy Baserga ist Doppel-Weltmeisterin bei den Juniorinnen!!

Die Doppel-Sensation ist perfekt: Die ehemalige Lernende der 17A feiert im Tirol den totalen Triumpf. Die 20-Jährige sichert sich sowohl im Sprintwettbewerb nach 7,5 Kilometern als auch in der Verfolgung Gold und ist Doppel-Weltmeisterin!

Amy blieb sowohl im Stehend- als auch im Liegend-Anschlag fehlerfrei und überzeugte auch in der Loipe. Die Schweizerin realisierte die sechstbeste Laufzeit. In der Endabrechnung nahm sie der Zweitplatzierten aus Italien 22 Sekunden ab. Dass Amy sich einer ausgezeichneten Form erfreut, deutete sie bereits in der ersten Entscheidung am letzten Sonntag an. Im Einzel schrammte sie als Vierte noch knapp an einer WM-Medaille vorbei.

Der goldige Nachlader

Amy Baserga reitet an der Biathlon-WM der Junioren im österreichischen Obertilliach weiter auf der Erfolgswelle. Im Verfolgungsrennen über 10 km traf die Schweizerin 19 von 20 Scheiben und sicherte sich überlegen ihren zweiten WM-Titel an den diesjährigen Titelkämpfen. Nur 24 Stunden nach dem ersten Titel im Sprint ist sie nun Doppel-Weltmeisterin!

Für die grosse Schweizer Biathlon-Hoffnung ist es indes nicht das erste Edelmetall an Titelkämpfen. Vor einem Jahr in der Lenzerheide hatte sie in der Junioren-Kategorie Bronze im Einzel errungen. Vor zwei Jahren krönte sie sich in der Verfolgung zur Jugend-Weltmeisterin. Nun also der grossartige Triumph in der ältesten und damit bedeutendsten Nachwuchs-Kategorie.

Quelle: Swiss Ski / SRF Sport