Ski Nordisch: ein UNITED-Sextett für die Junioren-WM

Vom 28. Januar bis 4. Februar kämpfen die Skispringer und Nordisch Kombinierer in Kandersteg sowie die Langläufer in Goms um die Medaillen an der Junioren- und U23-Weltmeisterschaften. Die UNITED ist sechsfach vertreten!

UNITED-Lernende Anja Weber (17c, ZH) startet im Juniorinnen-Feld in der Langlauf-Kurzdistanz (5km).  Gleich ein UNITED-Quartett wagt sich von der Sprungschanze in Kandersteg und startet am Donnerstag zu den Skisprung-Wettbewerben. Wir drücken Olan Lacroix (17b) Lars Kindlimann (16a), Sandro Hauswirth (16a) und Dominik Peter (16b) die Daumen und wünschen für einmal Gegen- und damit Auf- statt Rückenwind. Die UNITED-Delegation wird durch Nordisch Kombinierer Pascal Müller (17b) komplettiert.

Alle Wettkämpfe im Skispringen sowie der Nordischen Kombination werden in der Nordic Arena in Kandersteg durchgeführt. Dort dreht sich alles um die Weitenjäger von morgen. Insgesamt werden im Skispringen sowie in der Nordischen Kombination während 4 Tagen um 8 Weltmeistertitel gekämpft. Zudem findet erstmalig die Durchführung eines Test-Events der Nordischen Kombination für Damen statt. Im Nordischen Zentrum in Ulrichen, Goms werden die Entscheidungen im Langlauf ausgetragen. Während 7 Tagen finden in Ulrichen jeweils 2 Wettkämpfe statt. Total werden in der Disziplin Langlauf 14 Weltmeistertitel vergeben.
An den neun Eventtagen werden gegen gegen 660 Athleten aus 41 Nationen erwartet.

Quelle: https://www.jwsc2018.ch/