Skispringen & Nordische Kombination: Ein UNITED-Trio für Junioren-WM qualifiziert

Die beiden Skispringer Dominik Peter und Olan Lacroix sowie der Nordisch Kombinierer Pascal Müller vertreten die Schweiz bzw. die UNITED an den Junioren-Titelkämpfen in Finnland.

Die Wettkämpfe werden 8. bis 14. Februar in Lahti ausgetragen.  In Finnlands «Sporthauptstadt» macht sowohl der Weltcup-Tross der Skispringer wie auch jener der Nordisch Kombinierer jährlich Halt.

Dominik Peter schloss die UNITED im letzten Sommer erfolgreich ab und gehört seither zum Schweizer Weltcup-Team. Im November und Dezember sprang der 19-Jährige mehrmals in den Finaldurchgang und damit zu Weltcup-Punkten, im Dezember absolvierte Dominik dann drei der vier prestigeträchtigen Springen der Vier-Schanzen-Tournee.

Auf mehreren Hochzeiten tanzt in diesem Winter Olan Lacroix. Der Lernende der 17B sammelt im Alpen-Cup, an Fis-Springen und zuletzt bei Continental-Cup-Wettkämpfen Erfahrungen. Für Olan werden die Titelkämpfe in Lahti bereits die fünften Junioren-Weltmeisterschaften sein.

Einziger Schweizer Nordisch Kombinierer in Finnland ist Pascal Müller (17B). Der einstige Spezialspringer schaffte den Sprung zu den Kombinierern erfolgreich und nahm im Januar erstmals an Wettkämpfen auf zweithöchster Stufe (COC-Events) teil.

Wir gratulieren dem UNITED-Trio zum Aufgebot und wünschen viel Erfolg in Finnland. (30.1.21)