Triathlon: Junioren-EM für Vanessa Possberg!

Die Lernende der Winterthurer 19er-Klasse qualifizierte sich anlässlich der nationalen Trials in Sursee für die Junioren-Europameisterschaften. Bei der Elite darf Alissa König an den Start.

Vanessa Possberg erreichte die geforderte Top-3-Platzierung in einem internen Qualifikationsrennen über die Super-Sprint-Distanz. Die UNITED-Lernende absolvierte dazu zunächst eine 500 Meter lange Schwimmstrecke, wechselte dann für 8 Kilometer aufs Rennrad, ehe die 2,5 Kilometer lange Laufstrecke den Wettkampf entschied. Vanessa erreichte das Ziel als Zweite, knapp 30 Sekunden hinter der Tagesbesten.

Die europäischen Titelkämpfe der Jahrgänge 2002 und jünger werden in genau einem Monat in der österreichischen Ski- und inzwischen eben auch Triathlon-Metropole Kitzbühel ausgetragen. Vanessa qualifizierte sich als «03er» und damit im jüngeren Jahrgang für diesen interessanten, aufschlussreichen internationalen Vergleich.

Alissa König in Japan im Einsatz. Bild: Swiss Triathlon

Im Elite-Bereich misst sich Alissa König mittlerweile auf Augenhöhe mit der internationalen Spitze. Zuletzt erreichte die UNITED-Absolventin von 2016 in Yokohama im Rahmen der fünfteiligen WM-Serie Rang 26 und war damit bestklassierte Schweizerin. Alissa wurde von Swiss Triathlon fürs Elite-Rennen der Sprint-Europameisterschaften nominiert.  

Wir gratulieren Vanessa zum JEM-und Alissa zum EM-Ticket und wüschen viel Erfolg! (18.5.)