UNITEDinside: HAPPY BIRTHDAY, UNITED!

Wir haben Grund zur Freude: Die UNITED school of sports feiert heute ihren 20. Geburtstag. Was nach der Jahrtausendwende mit 16 Handelsschülern seinen Anfang nahm, entwickelte sich zu einer schönen Erfolgsgeschichte: Die UNITED ist inzwischen die schweizweit grösste Berufsfachschule für Sporttalente.

Vor exakt 20 Jahren, am 1. Juni 2001 erfolgte der Eintrag ins Handelsregister. In Dietikon starteten dann 17 Lernende eine Handelsschule und eine Sportoberstufe; bereits 2003 konnte Mitgründer Tobias Rohner den ersten Absolventen gratulieren. Bald darauf folgte der Umzug nach Zürich. Wenig später bot die UNITED dann auch die weitherum beachteten Morgentrainings an.

Weitere Meilensteine sind die Anerkennung als Swiss Olympic Partner School, die Erweiterung der Schule auf mehrere Jahrgangsklassen und mit Standorten in St. Gallen (ab 2011) und später Winterthur (ab 2019). Die ISO-Zertifizierung und der Lehrgang, die kaufmännische Grundbildung mit Berufsmatura (M-Profil) abzuschliessen, sind weitere, tolle Etappenerfolge.

Heute absolvieren rund 350 Lernende aus circa 40 Sportarten die kaufmännische Grundausbildung mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ).  Zum grossen UNITED-Team zählen nebst den Lernenden und der Geschäftsleitung natürlich auch die Lehrpersonen, das Sekretariatsteam und die Sport-Crew aus den Talentstützpunkten und den Morgentrainings. Ein weiterer wichtiger Bestandteil sind die zahlreichen sportlichen und betrieblichen Partner. «Ihr alle tragt jeden Tag zur Weiterentwicklung der UNITD-Erfolgsgeschichte bei.», hält Schuldirektor Tobias Rohner zur Feierstunde kurz inne.

Die offiziellen Jubiläumsjahraktivitäten starten mit dem neuen Schuljahr – bis dahin: Happy Birthday und auf weitere 20 Jahre! 😊