Volleyball: Jonas Peter triumphiert mit Jona

Wie bei den Frauen sorgte auch im Männer-Cup-Final ein UNITED-Lernender für eine schöne Erfolgsgeschichte: Jonas Peter steht in den Diensten von Jona Volleyball. Die St. Galler setzten sich knapp gegen Schönenwerd durch.

Nach fast zwei Stunden Abnützungskampf brachen bei Jona alle Dämme. Der Sechste der Qualifikation, der seit einem Monat keinen einzigen Ernstkampf mehr bestritten hatte, verwandelte seinen Matchball und sicherte sich zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte die Cup-Trophäe. Der Underdog hatte Schönenwerd, als Qualifikationsdritter die Nummer 3 der Liga, mit 3:2 Sätzen in die Schranken gewiesen.

Foto: Stefan Kleiser

Das Team des Lernenden der 18D erwischte einen Kaltstart, entschied im ersten Satz nur 12 Punkte für sich und musste auch den zweiten Umgang den Solothurnern überlassen. Dann drehte Jona auf und erzwang nach zwei knappen Satzerfolgen (26:24, 25:23) ein Tiebreak. In der nervenaufreibenden Entscheidung machte Jona mit dem 15:12-Erfolg die Überraschung perfekt und durfte seinen ersten Pokal-Sieg überschwänglich feiern.

Jonas Peter beim Service. Bild: Louis Hunziker

Selbstverständlich kam der Coup auch für Jonas persönlich überraschend. Gewöhnlich gehört das Volleyball-Talent nicht zum NLA-Team von Jona. Die St. Galler waren nach einer Verletzung indes zu Umstellungen gezwungen. Mitte letzter Woche erhielt der Aussenangreifer vom NLA-Staff das Aufgebot zum grossen Höhepunkt. In der Folge absolvierte Jonas mehrere Trainingseinheiten mit der Equipe mit und machte auch die Reise nach Winterthur mit. Beim Warm-Up-Programm blieb es am Final-Tag dann erfreulicherweise nicht. Jonas kam im zweiten Satz und im Tiebreak zum Einsatz und hatte mit seinem druckvollen, sicheren Service am grossen Turnaround seinen Anteil. «Anfangs war ich natürlich entsprechend nervös. Doch schon bei meiner zweiten Schicht legte sich das und ich konnte das Highlight ein Stück weit auch geniessen.», hält Jonas hinterher freudig fest.   

Gewöhnlich packt Jonas seine Schmetterbälle auf Stufe U20 und im 1. Liga-Team der St. Galler aus. In jenen beiden Mannschaften sind mit Florian Licka (19SG) und Atakan Yilmaz (20SG) zwei weitere UNITED-Volleyballer auf der Platte.

Wir gratulieren Jonas und dem TSV Jona Volleyball herzlich zum Cup-Sieg! (29.3.2021)