Western Riding: Tatjana Sidler wird dreifache Schweizermeisterin

Die aktuelle U19-Weltmeisterin sichert sich auf nationaler Ebene drei Mal die Goldmedaille in der Youth-Kategorie. In einer Woche wartet mit den Europameisterschaften in Deutschland bereits das nächste Highlight.

Die Lernende der Winterthurer 19er-Klasse trat bei den Titelkämpfen auf der Reitsportanlage im bernischen Roggwil Ende Juli mit zwei Pferden an und klassierte sich in vier Disziplinen auf dem «Stockerl».

Am besten lief es der 17-Jährigen in den Disziplinen «Pleasure», «Trail» und «Ranch Riding». Auf dem Rücken ihres vierbeinigen Partners «Dual Spring» sicherte sich die Mönchaltdorferin dort drei Mal Gold. Medaille Nummer 4, eine bronzene, resultierte an der Seite von «Privat Dancer» in der Kategorie «Showmanship».

Nach den geglückten Nachwuchsmeisterschaften steht nun der nächste Grossanlass an. In den kommenden Tagen verschiebt Tatjana nach Norden. In Kreuth an der deutsch-österreichischen Grenzen finden die einwöchigen Europameisterschaften statt. Nach ihrem Grosserfolg an der U19-WM im vergangenen Jahr startet Tatjana auch in Oberbayern ehrgeizig und mit Medaillen-Ambitionen.

Wir gratulieren Tatjana zum tollen Auftritt an den Schweizermeisterschaften und drücken für die EM die Daumen! (28.7.2021)